Partnerschaft

Unser Stamm pflegt eine Partnerschaft mit dem Stamm Loyola in der Stadt Cochabamba in Bolivien.

Bolivien ist ein Entwicklungsland. Die Diözese Trier bietet unter dem Projekt 'Amistad heißt Freundschaft' oder 'Movida Bolivia' viele Möglichkeiten auch für den Otto-Normalbürger den Aufschwung Boliviens zu fördern.

Jedes Jahr im September oder Oktober findet in der Diözese Trier die Bolivien-Kleidersammlung statt. Die gesammelten Kleider werden verkauft, und nach den Kriterien der FAIRwerter-Gesellschaft sortiert (Verkauf an arme Länder verboten, um lokale Kleiderindustrien bzw. Arbeitsplätze nicht zu gefährden). Danach geht ein Teil an den 2nd Hand-Handel ('2nd Hemd und Hose'), ein anderer Teil wird verkauft, ein anderer geht an karitative Organisationen. Der Erlös geht an die Partner in Bolivien.

Die Bolivienbegegnungsreise findet im 2-Jahres-Rhythmus statt.

Chronik unserer Bolivienpartnerschaft:

1994 Gründung der Stammespartnerschaft durch Enrique Arze und Rolando Rocha im Rahmen der Bolivienbegegnungsreise nach Deutschland

1996 Irmgard Groß von unserem Stamm fliegt nach Bolivien.

1998 Im Rahmen der Bolivienbegegnungsreise kommt Vanya Candia-Johannes von unserem Partnerstamm zum Bezirkspfingstlager in Orscholz.

1999 Wir erhalten einen umfangreichen Brief von der Wölflingsstufe aus Loyola. Ein weiterer Kontakt ist nicht möglich.

2000 Vanya Candia-Johannes kommt zur Stammesgründung in St. Helena.

2001 Wir fragen per Email bei der Asociación de Scouts de Bolivia nach der Email-Adresse unseres Partnerstammes. Zufällig ist der Webmaster Gruppenleiter in unserem Partnerstamm. Wir beginnen einen Austausch per Email.

2002 Alvaro Mauricio Cabrera besucht uns im Rahmen der Bolivienbegegnungsreise.

2004 Alexander Dony besucht im Rahmen der Bolivienbegegnungsreise unseren Partnerstamm. Es wird ein neuer Partnerschaftsvertrag geschlossen.

2005 Im Rahmen von Rovistada besucht uns Andrés González. Fabio Martínez, Melanie Delgadillo und Alejandra Castillo Saavedra kommen im Rahmen einer Privatreise.

2006 Raquel Cabrera besucht uns im Rahmen der Bolivienbegegnungsreise.

2007 Mit den Stämmen Friedrichsthal und Rentrisch startet Alexander Dony im Rahmen der Stammesexkursion nach Bolivien.
Der Stamm Loyola feier sein 28jähriges Jubiläum.

2009 Die Stämme Loyola und St. Bartholomäus feiern im selben Jahr ihr 30jähriges Jubiläum.

2010 Besuch von Jeaneth Arnez im Rahmen der Bolivienbegegnungsreise.

2011 20 Jahre Bolivienpartnerschaft DPSG Trier/ASB Cochabamba

2014 Noelia López Cazón besucht uns im Rahmen der Bolivienbegegnungsreise

Wie funktioniert Partnerschaft?

  • Gegenseitiges Briefe schreigen
  • Grußworte zum Stammesjubiläum
  • Mit Video den Stamm vorstellen
  • Chatten
  • Gemeinsame Aktionen (z.B. 72-Stundenaktion)

Im Rahmen des Besuches von Noelia López Cazón wurden zusammen mit der Roverstufe neue Eckpunkte der Stammespartnerschaft entwickelt.
Diese wurden in folgendem Dokument zusammengefasst: http://www.dpsgkl.pho-online.de/doc/Amistad Grupo Scout Loyola.pdf

Weitere Infos:

Homepage des bolivianischen Pfadfinderverbandes: http://www.scoutsdebolivia.org

Infos zur Bolivienpartnerschaft der DPSG Trier: http://bolivienpartnerschaft.de/

Infos zur Bolivienpartnerschaft der BDKJ Trier: http://www.bdkj-trier.de/bolivienpartnerschaft/