Diese Datenschutzerklärung unterrichtet gemäß Art. 13 DS-GVO analog dazu § 15 KDG über Art und Weise und die Hintergründe der Verarbeitung personenbezogenen Daten über die Website www.dpsg-klarenthal.de (nachfolgend „Website“) und über die zustehenden Rechte.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Dieses sind also nicht nur Name, E-Mail-Adresse oder Kontaktdaten, sondern z.B. auch die IP-Adresse, über die Nutzer ggf. rein informatorisch unsere Website besuchen.

Verantwortliche/r

Verantwortliche gemäß Art. 4 Nr. 7 DS-GVO bzw. § 4 Nr. 9 KDG ist:

DPSG - Stamm St. Bartholomäus Klarenthal
Im Sauerbrod 24
66123 Saarbrücken

Vertretungsberechtigt ist der Stammesvorstand: Jeanette Gusenburger, Alexander Dony, Susanne Reis

Kontakt:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verwantwortliche Stelle

Verwantwortlich für den Datenschutz im Stamm ist der Stammesvorstand (s.o.)

Datenschutzbeauftragte/r

Als Stamm sind wir eine Untergruppierung der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG).

Zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten sind wir daher selbst nicht verpflichtet.

Für uns zuständig ist:

Bischöfliches Generalvikariat
Betrieblicher Datenschutzbeauftragter
Joachim Zimmer

Ursulinenstr. 67, 66111 Saarbrücken
Tel.: 0681 9068222
E-Mail: joachim.zimmer(at)bgv-trier.de

Die Kontaktdaten der/des Datenschutzbeauftragte/n des Bundesamt St. Georg e.V. der DPSG lauten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auskunftsrecht

Für Rückfragen zum Datenschutz und zur Speicherung von Daten bei uns können Sie sich gerne an uns wenden.

Aufsichtsbehörde für uns ist:

Katholisches Datenschutzzentrum Frankfurt

Diözesandatenschutzbeauftragte
Ursula Becker-Rathmair 
Domplatz 3
60311 Frankfurt
Tel.: 069 800 871 8800
E-Mail: inf(at)kdsz-ffm.de

Betroffenenrechte

Betroffene haben nach der DS-GVO und dem KDG (§§ 17 ff. KDG) folgende Rechte hinsichtlich der betreffenden personenbezogenen Daten:

- Recht auf Auskunft,

- Recht auf Berichtigung,

- Recht auf Löschung,

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

- Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde bzw. der Datenschutzaufsicht (§§ 42 ff. KDG) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

Kontaktanfragen

Bei Anfragen über unser Kontaktformular oder im Rahmen unserer zur Verfügung gestellten E-Mailadresse verarbeiten wir die freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ausschließlich dazu, um die Anfrage zu bearbeiten, zu beantworten oder uns mit der oder dem Anfragenden in Verbindung zu setzen. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden nach abschließender Beantwortung gelöscht, sollten nicht gesetzliche oder sonstige Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO bzw. § 6 Abs. 1 lit. c KDG.

Links zu anderen Websites

Die Website enthält ggf. Links zu anderen Websites, zu Datenschutzerklärungen und Datenschutzrichtlinien auf diesen Websites. Wir übernehmen weder eine Haftung noch eine Verantwortung für diese nicht im Zusammenhang mit unserer Website stehenden Erklärungen und Richtlinien.

Rein informatorischer Besuch unserer Website

Bei dem informatorischen Besuch unserer Website erfassen wir automatisiert folgende Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners:

- IP-Adresse

- Datum und Uhrzeit der Anfrage

- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

- jeweils übertragene Datenmenge

- Website, von der die Anforderung kommt

- Browser

- Betriebssystem und dessen Oberfläche

- Sprache und Version der Browsersoftware

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Diese Datenverarbeitung durch unser System dient dem Zweck und unserem Interesse, die Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt zu dem Zweck und unserem Interesse, die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen und zur Optimierung der Website sowie zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung dieser Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO bzw. § 6 Abs. 1 lit. g KDG. Die Daten werden in unserem System gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die in den Logfiles gespeicherten Daten werden nach spätestens sieben Tagen gelöscht oder anonymisiert, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Im Übrigen erheben wir personenbezogene Daten von dir nur dann, wenn du uns diese auf der Website freiwillig zur Verfügung stellst, z. B., wenn du ein Benutzerkonto einrichten oder dich bei einem Newsletter registrieren, eine Bestellung aufgeben oder mit uns in Kontakt treten möchtest.

Man kann die Website auch generell besuchen, ohne personenbezogene Daten preiszugeben. In diesem Fall kann es jedoch sein, dass bestimmte Bereiche der Website nicht nutzbar sind bzw. wir eine Anfrage nicht beantworten können.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Homepage keine Cookies außer technisch notwendigen Sitzungs-Cookies (siehe Punkt 10).

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Technisch notwendige Cookies

Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. In den zu setzenden Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

- Spracheinstellungen

- Log-In-Informationen

Die Cookies werden bei Schließung des Browsers gelöscht. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung dieser technisch notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. § 6 Abs. 1 lit. g KDG. Die Cookies dienen unserem berechtigten Interesse, die Nutzung und Bereitstellung unserer Website zu ermöglichen. Bei den Cookies handelt es sich um für die Nutzung der Website technisch notwendige Cookies.

Datenschutzerklärung für Google Maps von Google Inc.

Diese Website verwendet die „Google Maps und Routenplaner“- Funktion der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“), um geographische Informationen und Anfahrtrouten darzustellen bzw. zu berechnen. Durch Google Maps können Daten über Ihre Nutzung dieser Webseite an Google übertragen, erhoben und von Google genutzt werden. Sie können eine solche Datenübertragung verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser „Javascript“ deaktivieren. In dem Falle können aber keine Karten angezeigt werden. Durch die Nutzung dieser Webseite und die Nichtdeaktivierung von „Javascript“ erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Sie mit der Bearbeitung Ihrer Daten durch Google zum obigen Zwecke einverstanden sind. Weitere Informationen darüber wie „Google Maps“ und der Routenplaner Ihre Daten verwenden sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte der Homepage der STRATO AG: https://www.strato.de.

13. „Pfadi-Ring“ und „DPSG-Ring“

Der "Pfadi-Ring" und die "Verbands-Ringe" (also BdP-, DPSG-, PSG- und VCP-Ring) sind der Webringe des Pfadi-Archiv, die Internetseiten aller Pfadfinder-Gruppen in Deutschland, die dem "Ring deutscher Pfadfinderverbände (RdP)" oder "Ring deutscher Pfadfinderinnenverbände (RDP)" angeschlossen sind miteinander verbinden sollen (Ausnahme sind natürlich die Seiten, wo nur "Hallo, uns gibt es auch im Netz" steht).

Die Seiten sind dabei kreisförmig verbunden, d.h. man kann sich von jeder Seite aus zur nächsten bewegen, bis man wieder bei der Ausgangsseite ankommt.

Alle Seiten des Pfadi-Ring und der Verbands-Ringe enthalten das HTML-Fragment, mit dem sich der Besucher innerhalb der Webringe bewegen kann.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Scoutnet Deutschland: https://www.scoutnet.de.